Magyarország nyitólapja
nyitólapomnak
kedvenceimhez
Az oldal ismertetése
Világörökség képes leírás - Németországi utazás.tlap.hu
részletek »

Világörökség - Németországi utazás.tlap.hu

Képes leírás

Itt vagy: nemetorszag-utazas.tlap.hu » Világörökség
Keresés
Találatok száma - 4 db
Aacheni Dóm

Aacheni Dóm

Als erstes deutsches Denkmal wurde der Aachener Dom 1978 in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen - weltweit gehörte er 1978 zu den ersten Zwölf! Kaiser Karl der Große machte Aachen um 800 zum Mittelpunkt seines europäischen Reiches. Hier wandelte er den väterlichen Königshof in eine Pfalz vom Range einer Reichsresidenz um. Unbestrittener Mittelpunkt: die Marienkirche (in anderem Zusammenhang auch Pfalzkapelle, Stiftskirche, Münster genannt), der heutige Aachener Dom. Aachen ist Ausgangspunkt neuer Staatsordnungen und Kirchenreformen, die für Jahrhunderte prägend blieben. Als Karl der Große 814 starb, wurde die Kirche der Pfalz seine Begräbnisstätte. 936 begann mit der Krönung Otto I. die 600-jährige glanzvolle Geschichte der Aachener Krönungen (bis 1531). Die hier aufbewahrten Reliquien - die vier großen Heiligtümer - ließen seit dem Mittelalter Aachen und den Aachener Dom zu einer der bedeutendsten Wallfahrtsstätten der Christenheit aufsteigen.

Lübeck

Lübeck

UNESCO World Heritage Lübeck was founded in 1143 as the first German city on the Baltic Sea. Its own character serves as an example for all the other members of the Hanseatic League. The medieval picturesque town is characterised by cultural sights which symbolize the great past of Lübeck as free Hanseatic City. Parts of the historic Old Town were added to the list of World Heritage by UNESCO in December of 1987. The memorial plate in the Town Hall reminds of this award. In June of 2007 the yearly conference of the Association 'German World Heritage Sites' took place in Lübeck on the occasion of the 20th anniversary of the granting of the award.

Világörökségi színhelyek

Világörökségi színhelyek

Es sind die herausragenden Zeugnisse der Geschichte der Menschheit und der Natur, die mit dem Emblem des UNESCO-Welterbes ausgezeichnet werden: stumme und doch beredte Zeugen großartiger Kulturleistungen und Naturphänomene. Jede Welterbestätte in Deutschland ist einen Besuch wert. Lassen Sie sich von den Stätten der Geschichte in den Bann ziehen. Sie finden auf diesen Internetseiten Informationen, Reisetipps und Vorschläge, wie Sie auf acht Reiserouten Geschichte erleben und die Schönheiten der jeweiligen Region genießen können.

World Heritage in Germany

World Heritage in Germany

Implementing the World Heritage Convention in Germany is a priority for the work of the German Commission for UNESCO. It works in close cooperation with the competent bodies: The Ministry of Foreign Affairs is the lead ministry for Germany's cooperation with Unesco. Within the framework of its foreign cultural and educational policies, it coordinates the German position on Unesco issues and leads the German delegation on the World Heritage Committee. In Germany itself, preserving and maintaining monuments is a responsibility of the Federal States. The Standing Conference of Education Ministers prepares applications for inclusion on the World Heritage List, compiles a so-called tentative list of prospective nominations and selects an official delegate to represent the federal states on Unesco's World Heritage Committee. Other federal ministries and the Federal Government Commissioner for Culture and Media promote Germany's World Heritage Sites as part of a varied range of programmes and projects.

Tuti menü